SMV

Jedes Jahr planen wir mit unseren Schülervertreterinnen das neue Schuljahr. Die Klassensprecherinnen und die Verbindungslehrkräfte und natürlich auch die Schülersprecherinnen fahren zu Beginn des Schuljahres nach Magnetsried, um fern ab vom Großstadtlärm und jeglicher anderer Ablenkung, die Weichen für die Aktionen des laufenden Schuljahrs zu stellen. Die Vorschläge und die Kreativität der Gestaltung sind schier endlos. Neues Schullogo, ja oder nein, wenn ja, welches Design, soll man die Valentinsaktion weiterlaufen lassen, gibt es neue Ideen für eine Schülerinnenkleidung oder einen Kleiderknigge... .

Diese Vorschläge werden in Arbeitskreisen nach genaueren Lösungen oder auch Durchführungsvorschlägen bearbeitet. Abschließend werden sie im Plenum der restlichen SMV und auch der Schulleitung vorgestellt sowie gegebenenfalls verteidigt oder auch verworfen. Weiterhin ist es Aufgabe der SMV, die von der Schulleitung vorgestellten Regeln und Vereinbarungen kritisch und konstruktiv unter die Lupe zu nehmen, Verbesserungsvorschläge zu machen und so das Schulleben aktiv mitzugestalten.

Die SMV nimmt somit in unserer Schule einen wichtigen Platz in der Schulgemeinschaft ein. Hier arbeiten die Schülerinnen aktiv an der Schulgestaltung mit.

Schülersprecherinnen: Lilly Friedl, Lean Hilbenz, Theodora Papaxenidou, Janina Reuß
Verbindungslehrkräfte: Fr. Bokor und Hr. Frey
SMV-Aktionen: Wahl der Schulsprecherinnen, SMV-Seminar, Schulkleider, Handy-Regelung, SMV-Zimmer, Abschlussfeier, Sommerfest