Projekte

Technik-Parcours: Der Technik-Parcours der 5. Klassen will anhand einfacher typischer Tätigkeiten spielerisch das Interesse an technischen Berufen wecken.

Tierparkprojekt: Drei Tage Forschung vor dem Gehege eines ausgewählten Säugetiers für die 5. Klassen.

Mädchentechniktage: Zwei Tage Arbeit für die Schülerinnen der 6. Klassen in technischen Projekten (Chemie, Informationstechnologie, Physik) mit abschließendem Präsentationsabend.

BMW Junior Campus (7. Klasse): Auseinandersetzung mit Aspekten des Fahrzeugbaus und der Umwelt.

Girls` Day (7. und 8. Klasse): "Mädchen Zukunftstag".

Technik Camp: Technisches Projekt der 9. Klassen, das interdisziplinär vorbereitet wird (mit Präsentationsabend).

Schuldenpräventionsprojekt (9. Klasse): Schulden und Schuldenprävention in Zusammenarbeit mit der Sparkasse und der Caritas.

Eigenorganisierte naturwissenschaftlich-technische Studienfahrt: Schülerinnen der 10. Klasse konzipieren zu Beginn der 9. Jahrgangsstufe eigenständig eine naturwissenschaftlich-technische Studienfahrt und präsentieren ihre Idee dem Berufsorientierungsteam, welches über die Durchführung der Fahrt bestimmt. Ziel der Studienfahrt ist es das Interesse an Naturwissenschaft und Technik auch über den Schulabschluss hinaus zu erhalten und die Eigenverantwortung zu stärken.
Das Projekt wird im Anschluss an die Durchführung auf einem Präsentationsabend der Schulgemeinschaft vorgestellt.

Zusammenarbeit mit IWIS Motorsysteme: Mädchen für Technik begeistern. Kooperationsmodule im Rahmen des "Come with me"-Projektes der Arbeitgeberverbände BayME und VBM.

FIT FOR SCHOOL: Steigerung der Sozialkompetenz durch eine gezielte Integration der Erlebnispädagogik in den Schulalltag (z.B. Mini-Hochseilgarten).